Was ist aus dem Volk der Dichter und Denker nach 86 Jahren rechter und linker Indoktrination nur geworen?

Eine mehrheitliche Masse von Opportunisten, Mitläufern, ehrlosen Feiglingen und intellektuell degenerierten Wohlstandsbürger:

Dieses Land stinkt vor Angst!

4. Reich aktuell

Dabei reicht der Intellekt der wenigsten Deutschen heute mehr aus, um die Aussagen von Kinderfilmen wie in "Das Große Krabbeln" zu erfassen: Das diktatorische Systeme selbst von Tollpatschen, Hosenscheißern mit vollen Windeln und kleinen Kindern überwunden werden können, wenn sie nur den eigenen Egoismus mal beiseite legen und zusammenhalten.

 

Ihr wollt heute moralisch wirklich besser sein, als eure Großeltern im dritten Reich? Euch stehen heute alle Informationsquellen zur Verfügung um Euch selbst ein ausgewogenen Bild, trotz staatlicher Gehirnwäsche zu machen.

 

Ihr arbeitet an Euren Arbeitsplätzen mit allen möglichen Nationalitäten, z.B. aus Syrien zusammen und fragt Sie nicht einmal, ob die Berichte von ARD und ZDF mit der Situation Ihrer noch in Syrien verbliebenen Verwandschaft übereinstimmt? Ich war geschockt, wieviele Lügen bei solchen Gesprächen nach oben gekommen sind. Wenn aramäische Christen aus Syrien ein völlig anderes Bild vermitteln, als die BRD-Propaganda.

Im dritten Reich bestand auf Hören von Feindfunk die Zuchthausstrafe.

Sind Sie bereit neben der politischen BRD-Hurenpresse auch einmal andere Medien zu diesem Thema anzuschauen.

 

Jede Generation zahlt für Ihre Freiheit einen Preis und nicht immer gelingt der Widerstand gegen die Tyrannei:

 

  • Varusschlacht gegen die römische Willkürherrschaft und Besatzung
  • Luther gegen eine katholische Gehirnwäsche und Ausbeutung/ Versklavung  unter frommen Deckmantel
  • Belagerung von Wien gegen die muslimische Unterwerfung
  • Völkerschlacht bei Leipzig 1813, gegen den französischen Diktator
  • die gescheiterte Revolution 1848/49
  • Dietrich Bonhoeffer, Paul Schneider und viele andere mehr.

 

Wir verlieren heute nacheinander all die erkämpften Freiheiten und bürgerlichen Rechte, für die unsere Vorfahren gestorben sind.

 

Nach NS-Zeit und Stasi-Diktatur erhebt sich jetzt eine linke schein-demokratischen Diktatur und die Mehrzahl der Bewohner kümmert sich eher um die Bundesligatabelle, einer der zahlosen Verblödungsschaus wie Deutschland sucht die Eintagsfliege, Dschungelcamp und anderes Dumpfbacken-TV oder Ihre Aktienkurse.

 

Euch interessiert Eure staatlich beschlossene Bespitzelung, auf die selbst die Nazis neidisch wären, keine Dreck. Hauptsache Ihr habt das neuste IPone. Ihr nutzt die Technik nicht um Eure Freiheit zu verteidigen, sondern lasst Euch noch durch Staatstrojaner ausspionieren und versklaven.

 

Was für ein weinerliches: "Man kann ja doch nichts machen!" Waren unsere Vorfahren wirklich einmal stolze und freiheitsliebende germanische Stämme? 12 Jahre gesteuerte NS-Diktatur gegen 2000 Jahre Deutsche Geschichte. Und viele verfallen deswegen noch heute in einen totalen Selbsthaß:

 

„Ich halte das für einen unhaltbaren Zustand, wenn die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags hinter Parolen wie ‚Deutschland, Du mieses Stück Scheiße‘ herläuft. Sie trägt damit zur Radikalisierung der Gesellschaft bei und macht sich mitschuldig, wenn sich das Klima in Deutschland hochschaukelt.“ (Florian Herrmann)

 

Wieviele Millionen Menschen hat Stalin ermorden lassen? Wieviele Chinesen starben unter Mao? Napoleon hat bis nach Moskau ganz Europa mit Krieg und Terror überzogen! Wieviele Menschen sind in den englischen Kolonien ermordet worden? Wieviele Menschen hat die "Katholische Kirche" oder der "Islam" ermorden lassen? Als die US-Amerikaner mit der Dezimierung (dem Völkermord) der Indianer fertig waren, gabe es 59 Millionen Indianer weniger. Laufen Russen, Chinesen, Engländer, Franzosen, US-Amerikaner oder Katholiken und Muslime deshalb heute mit einem Schuldkomplex oder Selbsthaß durch die Gegend? Zahlen die US-Amerikaner bis heute Reparationszahlungen an die fast ausgerotteten indianischen Stämme? Was ist mit den 20-30 Millionen Toten die amerikanische Kriege seit 1945 gefordert haben? Der internationale Sozialismus hat mehr als 100 Millionen Opfer gefordert und dennoch sind marxistische Ideen bis heute nicht verboten?

 

Meinem Großvater als Schulrektor, wurde angedroht, dass er ins KZ Dachau kommt, wenn er nicht endlich die Klappe hält. Er hat die Rheinwiesenlager überlebt, weil ihm eine Französin das Leben gerettet hat! Ein weiterer Blutsverwandter starb am 9. April im KZ Flossenbürg auf persönlichen Befehl Adolf Hitlers nackt am Fleischerhaken. Ich habe wahrlich keinen Grund die Verbrechen der Nazis kleinzureden oder zu relativieren. Nur lasse ich sie mir nicht länger in die Schuhe schieben. Wer nicht bereit ist, über aktuelle Massenmorde durch völkerrechtwidrige Angriffskriege zu reden, hat moralisch auch kein Recht, die Verbrechen in der Vergangenheit einseitig zu instrumentalisieren.

 

Wie tief ist das deutsche Volk nur gesunken?! Auch wenn das folgende Zitat nicht wie oft behauptet von Napoleon stammt, charakterisiert es die Zustände in der BRD erstaunlich genau. "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde." (Napoleon Bonaparte)

Als junger und naiver Erwachsener habe ich noch Öko gewählt. Bei den Informationen, die mir heute zur Verfügung stehen, empfinde ich nur noch einen abgrundtiefen Ekel. Es ist mir scheißegal in welcher äußeren Form der Faschismus daherkommt, ob als nationaler, internationaler, religiöser oder ökologischer Faschismus. Faschismus bleibt Faschismus.

 Beispiel (nationaler Konflikt):

Die Homeland Security klassifiziert die Internationale Antifa als Terrororganisation!

 

Brennende Geschäfter wie jetzt in Hamburg, haben wir 1938 schon einmal gesehen. Nur diesmal hat der Faschismus ein rotes, pardon schwarzes statt braunes Hemdchen an. In der BRD werden diese Kriminellen durch Steuergelder, durch Kirchen und Gewerkschaften unterstützt. Sonderfahrten zu Demos, sie bekommen sogar noch eine finanzielle Aufwandsentschädigung für Ihre Dienstleistungen in Sach- und Personenbeschädigung.

Die Bundesregierung unterstützt und finanziert damit Terroristen!

Während Polizeibeamte in Hamburg um ihr Leben kämpfen, feiert Hetz- und Zensurminister Maaslos zeitgleich auf Schwulenpartys die Ehe für alle und verweilt Olaf Scholz mit G20 Teilnehmern zu Beethovens 9. in der Elbphilharmonie. Nach jahrelanger staatlicher Unterstützung von Linksterroristen kommt jetzt das große politische Geheuchel. Widerlich!
Ohne entsprechend staatlich organisiertes Chaos, kann man keinen Polizei- und Überwachungsstaat fordern und einführen.

Beispiel: (Internationaler Konflikt)

Wo führt das in den nächsten Jahren hin? Wie realistisch sind Szenarien wie auf der Internetplattform Deagel für die BRD in 2025. Fast 50 Millionen Einwohner weniger! Was ist von der Voraussagen von Alois Irrlmaier zu halten, die eine nach der anderen eintreffen? Warum erwartet der ehemalige CIA-Chef Michael V. Hayden bis zum Jahr 2020 Bürgerkrieg in Deutschland? Ist er für Sie auch nur ein weiterer Spinner?

 

Wie sehen Sie Ihre persönliche Situtation? Der letzte Tanz auf der Titanik oder alles reine Angstmache, da es ja immer irgendwie weitergeht? Würden Sie auch so reagieren, wenn Sie heute im Irak, Lybien oder Syrien leben würden. Lauter Ländern in denen die USA ihre dekadente Gesell-schaftsform und geostrategiesche Position mit Bomben installieren wollte und zusätzlich auf Rohstoffe und Bodenschätze für Ihre Konzerne aus war!

Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses (Artikel 10 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 des Grundgesetzes) werden nach Maßgabe dieses Gesetzes eingeschränkt.



Wenn sie immer noch in Ihrer Illusionswelt leben, vom Wahrheitsgehalt in den westlichen Regime-Medien, dann widerlegen Sie bitte die Aussagen in den nächsten beiden Videos. Für mich spielt es keine Rolle, ob hier CNN, ARD oder ZDF beim Lügen und Manipulieren erwischt werden. Ich kann Ihnen noch andere Beispiele zeigen!


Mit solchen Methoden steuert die westliche Hurenpresse Ihr Denken und Fühlen. Sie wollen mir tatsächlich erklären, dass Sie durch die zwangsfinanzierte staatliche Propaganda in der BRD ausgewogen infor-miert sind, um sachliche politische Entscheidungen zu treffen! Wozu treffen 2 ranghohe Rothschilds und George Soros Spitzenpersonal der BRD System-Medien auf der Sicherheitskonferenz in München?

Da kann mir ein Herr Maaslos, in einem verfassungsfeindlichen Gesetz auch mehr als 50 Millionen Euro Strafe androhen. Ich lass mir das freie Denken und das verfassungsrechtlich verbriefte Recht auf freie Meinungsäußerung von Herrn Zensurminister Maaslos nicht verbieten. Denn eine Lüge, bleibt eine Lüge, egal wie oft man sie wiederhohlt!



“Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates.”   J. Göbbels

 

Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Prediger 1 Vers 9. Es sind damals wie heute dieselben Methoden.

 

Lassen Sie sich von all dem nicht Einschüchtern. Den es gilt nach wie vor Joh. 8 Vers 32: Wenn Ihr in meinem Wort bleibt, so seid Ihr wahrhaft meine Jünger. Ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird Euch frei machen.