Nährstoffe sind im Gegensatz zu Heilstoffen Substanzen, die sie ein ganzes Leben in ausreichenden Mengen zu sich nehmen müssen, um  langfristig an keinen Nährstoffmangelkrankheiten zu leiden.

Bei einer Heilung von Nährstoffmangelkrankheiten geht es nicht darum,  kurzfristig ein paar grüne Pillen einzuwerfen, bis die Symptome wieder verschwunden sind, sondern darum langfristig ein ausreichendes Ernährungskonzept zu erlangen.